Steilvorlage #6: Im Talk mit dem Präsidenten des BLSV

Der Präsident des BLSV bei der Steilvorlage

In der 6. Ausgabe der Steilvorlage hat uns der Präsident des Bayrischen Landes-Sportverbandes, Jörg Ammon, besucht. In dieser Episode sprechen die beiden über die Aufgaben des BLSV und die aktuelle Lage im mittelfränkischen Leistungs- und Breitensport.

Was macht der BLSV eigentlich?

„Dass man das Sportlerleben von jung auf bis ins hohe Alter genießen kann“, so Jörg, „das ist die Hauptaufgabe unseres Verbandes“. Mit knapp 4,5 Millionen Mitgliedern zählt der BLSV zu einem der größten Verbände Deutschlands. Zum Vergleich: Der DFB, der deutsche Fußball-Bund, ist mit 6,5 Millionen der größte Verband der Welt. Sportartübergreifend fördert der BLSV das Vereinsmanagement, den Sport-Betrieb und die Entwicklung der Sportstätten.

Präsident als Ehrenamt

Wenn Jörg Ammon nicht gerade seinem Ehrenamt beim BLSV nachgeht, ist er als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig. Die Arbeit beim BLSV bezeichnet er selber als „ausgeprägtes Hobby“. Als Partner einer Kanzlei besitzt er daher eine Affinität zu betriebswirtschaftlichen Themen und Zahlen, die sich wiederum auch für den Sport einsetzen lässt, denn sowohl im Breiten- als auch im Leistungssport spielt die finanzielle Komponente eine immer größere Rolle.

Wie steht der fränkische Sport eigentlich da?

In der Gesamtbetrachtung findet Jörg, dass der fränkische Sport derzeit trotz Corona-Pandemie sehr gut aufgestellt ist. Man habe in den letzten Jahren vor allem auch in Randsportarten wachsende Teilnehmerzahlen bemerkt. Generell sei die Metropolregion vor allem für den Bereich Sport sehr attraktiv, denn man hat mit Adidas und Puma ja auch zwei der weltgrößten Sportartikel-Hersteller der Welt quasi „vor der Tür“. Auch beim Thema Sport-Sponsoring, bei dem die Franken in letzten Jahren laut Jörg „eher etwas zurückhaltend“ waren, merkt man einen Fortschritt. Das stimmt ihn für die Zukunft optimistisch.

 


 

Jetzt Steilvorlage #6 streamen!

Teilen auf:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on linkedin
LinkedIn

Lust auf mehr Podcast?

Steilvorlage

Mit der „Steilvorlage“ haben wir nun auch einen Sport-Podcast, der es in sich hat. Spielmacher ist Dirk Feustel, der seinen GesprächspartnerInnen aus der Welt des Profi- und Amateursports der Metropolregion informativ, unterhaltsam und (wenn nötig) auch mal kritisch den Ball ins Feld spielt – Ob Bundesliga oder A-Klasse, Schulmannschaft oder Management, Fußball oder Basketball, Handball, Eishockey oder Leichtathletik: In der „Steilvorlage“ geht es um viel mehr als nur um Punkte, Tore, Sieg oder Niederlage. 

Mehr Folgen:

Jetzt Partner werden!

Podcast-Ads sind heutzutage aus keinem Marketing-Mix mehr wegzudenken. Als regionales Podcast- und Medienportal bieten wir interessante Zielgruppen auf neun Kanälen. Wieso also nicht deine erste Podcast-Kampagne starten?

Keine Folge mehr verpassen mit unserem Newsletter: